Sie sind hier:  » WU17  » News

B-Juniorinnen unterliegen beim 1. FC Köln

Die B-Juniorinnen des 1. FC Saarbrücken haben als erstes überregional agierendes Jugendteam des 1. FC Saarbrücken den Ligabetrieb wieder aufgenommen. Beim 1. FC Köln unterlag das von Lisa Alt trainierte Team am Sonntag mit 0:2 (0:1).

Vor 50 Zuschauern im RheinEnergie-Sportpark am Geißbockheim war Michelle Biskup gleich zwei Mal erfolgreich. Sie traf in der 33. Minute zur Führung der Rheinländerinnen und erhöhte in der 51. Minute zum Endstand.

Lisa Alt, die FCS-U17-Trainerin, sagte nach der Begegnung: „Aufgrund der großen Personalmisere mussten wir unser System ändern. Einige Spielerinnen haben auf ungewohnten Positionen gespielt. Trotzdem haben wir bis auf den Gegentreffer in der ersten Halbzeit nicht viel zugelassen. Wir hatten sogar die große Chance zum 0:1 durch Celina Mattes, das hätte dem Spiel vielleicht eine andere Richtung gegeben. Wir haben diese Chance aber leider nicht genutzt. Köln hatte insgesamt mehr vom Spiel und am Ende dann auch verdient gewonnen“.

Die FCS-Mädchen bleiben als Achte einen Platz vor den Abstiegsrängen. Der Sechste FC Iserlohn 46/49 hat drei Punkte mehr, aber auch eine Partie mehr ausgetragen.

So haben sie gespielt…

1. FC Köln: Collas, Langshausen, Biskup, Jahr, Vogt, Prößl, Plank, Zilliken, Juretzko, Pelzer, Steffens. Trainerin: Magdalena Schiefer

1. FC Saarbrücken: Kuhn, Frei, Fischer, Heckmann, Stöhr, Grünnagel, Dejon (58. Sesar), Matttes, Mazzola (58. Hamisch), Kodrou, Schröder. Trainerin: Lisa Alt

Tore: 1:0 Biskup (33.), 2:0 Biskup (51.)

Zuschauer: 50

Schiedsrichterin: Sandra Föhrdes.(Lennestadt)