Sie sind hier:  » WU17  » News

FCS-Juniorinnen empfangen Bardenbach

Anhänger des Frauen-Fußballs kommen am Sonntag in Eschringen voll auf ihre Kosten. Drei Spiele am Stück gibt es auf dem Kunstrasenplatz im Saarbrücker Stadtteil Eschringen zu sehen. Den Anfang machen die Regionalliga-Juniorinnen mit ihrem Saar-Derby gegen den SV Bardenbach um 13 Uhr. Danach spielen noch die zweite und dritte Frauenmannschaft des FCS.

 

Nach drei Wochen Unterbrechung geht es für das B-Juniorinnenteam des 1. FC Saarbrücken am Sonntag in der Regionalliga Südwest wieder weiter. Um 13 Uhr kommt der SV Bardenbach zum Saar-Derby auf den Kunstrasenplatz an der Andreas-Kremp-Str. im Saarbrücker Stadtteil Eschringen.

 

"Wir haben jetzt lange nicht gespielt, weil die Begegnung in Speyer ja verlegt wurde. Nun sind wir durch viel Training gut vorbereitet auf das Saar-Derby. Wir kennen Bardenbach aus den Regionalligaspielen der Vorsaison. Sie haben nur wenige Spielerinnen bei der Saar-Auswahl, da sind dann mehr von uns dabei, deshalb gibt es da keine großen Gemeinsamkeiten, trotzdem werden wir sie sehr ernst nehmen. Allerdings haben wir auch noch drei angeschlagene Spielerinnen", sagt Co-Trainer Christian Eifler, der das Team zusammen mit Tobias Grimm trainiert. "Wir sind zwei Spiele im Rückstand, wollen nun den ersten Sieg holen und damit in den Oktober starten, in dem wir mehrere Spiele in kurzer Zeit bestreiten", blickt Eifler voraus.

 

Bardenbach hat jedoch seine ersten beiden Spiele verloren und liegt deshalb sogar noch einen Platz hinter den FCS-Mädels auf Rang Neun.