Sie sind hier:  » WU17  » News

Eine Ära geht zu Ende

1.FC Saarbrücken: Letztes Bundesliga-Heimspiel der U17-Juniorinnen

Nicht nur für den Frauen- und Mädchenbereich, auch für den ganzen 1. FC Saarbrücken könnte am Samstagnachmittag im Gersheimer Gemeindeteil Reinheim eine Ära zu Ende gehen. Das vorerst letzte Bu7ndesligaspiel einer FCS-Mannschaft steht an. Die B-Juniorinnen empfangen den 1. FC Köln um 14 Uhr im Grenzland-Stadion.
 
Am Samstagnachmittag wird im Gersheimer Gemeindeteil Reinheim das vorerst letzte Bundesligaspiel einer FCS-Mannschaft angepfiffen. Nach dem Abstieg der A-Junioren sind auch die B-Juniorinnen künftig nicht mehr in der höchsten Klasse vertreten. Das Team von Trainer Tobias Grimm will sich im Heimspiel gegen den 1. FC Köln anständig und gebührend von seinen Anhängerinnen und Anhängern verabschieden. Grimm hofft, im letzten Bundesligaspiel noch mal viele der zur Verfügung stehenden Spielerinnen einsetzen zu können. Ob die zuletzt verletzt fehlende Lea Winterstein dazugehört, stand noch nicht fest. Während die FCS-Mädchen zehn Punkte Rückstand auf den vorletzten haben und ihren Platz in den ausstehenden beiden Spielen nicht verbessern können, könnte Köln sich mit zwei Siegen noch vom fünften auf den vierten Rang verbessern, allerdings müsste die SGS Essen dann auch beide Spiele verlieren. Schon ein Punktgewinn wäre für das FCS-Team eine große Überraschung.