Sie sind hier:  » WU17  » News

U17-Juniorinnen verpassen Chance auf Platz Zwei

Mit einer 0:3 (0:2)-Heimniederlage haben die B-Juniorinnen des 1. FC Saarbrücken die Möglickeit, am Saisonende in der B-Juniorinnen-Bundesliga Platz Zwei zu belegen, verpasst. Denn der 1. FC Köln, der am Samstag zu Gast im Reinheimer Grenzlandstadion in Gersheim war, holte alle Punkte mit und hat jetzt fünf Zähler Vorsprung. Am letzten Spieltag ist dieser Rückstand nicht mehr aufzuholen.

Dalia Collas brachte ihr Team in der 17. Minute in Führung, Rebecca Knorr baute diese noch vor der Pause aus (30.). Collas setzte mit dem 0:3 in der 48. Minute den Schlusspunkt. Die FCS-Mädchen bleiben somit Fünfter, können am letzten Spieltag aber noch auf Rang Drei vorrücken.

So haben sie gespielt…  

1. FC Saarbrücken: Kuhn, Ritter, Frei, Koster (57. Mazzola), Heckmann (57. Calcagner), Stöhr, Kintzig, Schommer (57. Kodrou), Schmidt, Schröder, Caspari (57. Dejon) Trainer: Thomas Freis

1. FC Köln: Büttgen, Langshauser, Pelzer, Vianden, Collas (ab 77. Elsen), Biskup, Knorr (73. Schnock), Zilger (77. Montuori), Juretzka, Imping, Biermann (66. Pohs) Trainer: Deniz Bakar  

Tore: 0:1 Collas (17.), 0:2 Knorr (30.), 0:3 Collas (48.)

Zuschauer: 100

Schiedsrichterin: Alessia Jochum (Riegelsberg)