Sie sind hier:  » WU17  » News

U17-Juniorinnen mit Niederlage im Nachholspiel

Die U17-Mädchen des 1. FC Saarbrücken haben das Nachholspiel gegen den FC Iserlohn 46/49 am Sonntagmorgen in Gersheim mit 0:1 (0:1) verloren und bleiben in der Tabelle Vierter. Mit einem Sieg hätten die Malstatterinnen den zweiten Platz übernehmen können. Den spielentscheidenden Treffr erzielte Lara Sommer in der 31. Minute. Mit Milena Fischer und Leonie Stöhr fehlten beim FCS zwei wichtige Spielerinnen, die mit ihren Nationalmannschaften unterwegs sind.

So haben sie gespielt…

1. FC Saarbrücken: Kuhn, Frei, Mattes, Theis (41. Mazzola), Schmidt, Caspar, Schröder (58. Kodrou), Kintzig, Heckmann, Oloyede (65. Koster), Schommer (73. Dejon) Trainer: Thomas Freis

FC Iserlohn 46/49: Kreft, Biermann, Pilzecker, Becker, Fallert, Keller, Grau, Pawlitza, Lamers (76. Lingnau), Sommer (61. Brodrecht), Sebetci Trainer: Simon Naujoks/Marvin Weischer

Tor: 0:1 Sommer (31.)