Sie sind hier:  » WU16  » News

Heimsieg der B2-Juniorinnen in der Regionalliga

Die Regionalliga B-Juniorinnen des 1.FCS konnten am Wochenende nach zwei Niederlagen endlich den ersten Dreier im Jahr 2019 feiern.   

Nach den zuletzt schwachen Spielen gegen den souveränen Tabellenführer SC 13 Bad Neuenahr und den Tabellenzweiten TuS Issel musste eine Leistungssteigerung gegen den 1. FFC Niederkirchen her. Hierbei waren die FCS-Mädels von Beginn an offensiv unterwegs und auf Wiedergutmachung bedacht. Man ließ vor allem in der ersten Halbzeit Ball und Gegner laufen und schnürte die Gästemädels in der eigenen Hälfte ein. Zur Pause stand es bereits 4:0.  

In der zweiten Halbzeit war das Spiel zerfahrener, wobei die FCS-Mädels auch hier keine nennenswerten Chancen des Gegners zuließen und das Spiel eher verwalteten. In den letzten 10 Minuten wurde das Tempo wieder erhöht und es wurde letztlich verdient mit 7:0 gewonnen. Das war die höchste Niederlage für den 1.FFC Niederkirchen in der bisherigen Saison.  

Trainer Armando Palermo: "Nach einigen Veränderungen im Team und deutlichen Worten in der letzten Woche haben die Mädels wieder gezeigt, dass sie guten Fußball spielen können. Besonders hervorheben muss ich die Spielführerin Lorena Calcagno, die erstmalig als gelernte Innenverteidigerin im Sturm gespielt hat und gleich mit drei Toren erfolgreich war."