Sie sind hier:  » U19  » News

U19 gewinnt ersten Test mit 4:1

Die U19 des 1. FC Saarbrücken ist mit einem Sieg in die Wintervorbereitung gestartet. Gegen das Aktiven-Team des SV Steinwenden 1912 gab es auf dem Kunstrasenplatz am FC-Sportfeld einen 4:1 (2:0)-Erfolg.

Für das A-Junioren-Team des 1. FC Saarbrücken war es ein zumindest vom Ergebnis her gelungener Jahresauftakt. Das Team von Trainer Oliver Schäfer setzte sich am Sonntagnachmittag auf dem Kunstrasenplatz am FC-Sportfeld mit 4:1 (2:0) durch. Vor der Pause trafen Julius Becker und Lars Brückner für die Malstatter. Nach dem Wechsel erhöhte Nico Wiltz zunächst auf 3.0, ehe der Gast zu seinem einzigen Treffer kam. Lars Brückner stelle jedoch den alten Abstand wieder her.

„Das Ergebnis geht in Ordnung, aber es gab doch noch viele Fehler, was nach so einer langen Pause erklärlich ist. Wir haben ein typisches Startspiel gesehen, wir wissen, dass wir bis zum ersten Spiel in der Liga noch einiges besser machen müssen. Aber wir sind noch am Anfang“, sagte der U19-Trainer nach der Begegnung.

Am kommenden Samstag kommt der luxemburgische Vertreter F91 Dudelange zum nächsten Test als Gast ins FC-Sportfeld.