Sie sind hier:  » U19  » News

U19 erreicht in Marpingen Pokalviertelfinale

Die A-Junioren des 1. FC Saarbrücken haben nur zwei Tage nach der 2:3-Niederlage bei Eintracht Trier das Viertelfinale im A-Junioren-Saarlandpokal erreicht. Bei der JFG Marpingen gab es einen 5:1 (2:1)-Erfolg.

Die A-Junioren des 1. FC Saarbrücken stehen im Viertelfinale des IKK-Saarlandpokals für U19-Mannschaften. Auf dem Kunstrasenplatz im Marpinger Gemeindeteil Alsweiler siegte das Team von Trainer Oliver Schäfer trotz eines 0:1-Zwischenstandes mit 5:1 (2:1). Vor der Pause drehten Mehmet Bagci (30.) und Simon Meyer (36.) das Ergebnis, danach machte Vincenzo Accursio mit einem Hattrick (61., 77. und 86.) alles klar.

„Wir haben etwas gebraucht, mussten uns dann in die Partie hereinkämpfen. Sie wollten dagegenhalten, aber im Laufe der zweiten Hälfte ging ihnen etwas die Puste aus“, sagte FCS-Trainer Oliver Schäfer.

Am Sonntag empfangen die Malstatter um 13 Uhr den FC Homburg zum Saar-Derby.