Sie sind hier:  » U19  » News

A-Junioren empfangen Schlusslicht am Samstag

Die A-Junioren des 1. FC Saarbrücken haben am Samstag zur ungewöhnlichen Zeit das Schlusslicht Sportfreunde Eisbachtal zu Gast am FC-Sportfeld. Das Spiel wird um 16.30 Uhr angepfiffen.

Für die A-Junioren des 1. FC Saarbrücken geht es am kommenden Wochenende bereits am Samstag um Punkte in der Regionalliga Südwest. Um 16.30 Uhr kommt Schlusslicht Sportfreunde Eisbachtal zum Ligaspiel auf den Kunstrasenplatz am FC-Sportfeld. Das Spiel zwischen dem Ersten und dem Letzten sieht aus wie eine gemähte Wiese für die FCS-Jungs, doch gerade davor dürfte Trainer Oliver Schäfer sein Team warnen, denn Überheblichkeit oder eine Unterschätzung des Gegners könnte fatale Folgen haben.

Die FCS-Jungs sind mit drei Punkten Vorsprung vor der SV Elversberg Erster, wollen diesen Platz auch noch am ersten Advent innehaben. Elversberg spielt am gleichen Nachmittag bereits um 14 Uhr zu Hause gegen TuS Koblenz, könnte also virtuell wegen dem jetzt schon besseren Torverhältnis für ganz kurze Zeit die Tabellenführung übernehmen. Den Malstattern reicht dann aber bereits ein Remis, um wieder auf Platz Eins zurückzukehren.

„Wir wollen gegen Eisbachtal da weiter machen, wo wir zuletzt aufgehört haben. Wir wollen die gute Entwicklung der letzten Wochen mit einer Balance zwischen defensiver Grundordnung und effektivem offensivem Spiel kombinieren. Wir sind Favorit, das steht außer Frage, aber das müssen wir auf dem Feld unter Beweis stellen. Wir müssen gegen den Letzten genauso funktionieren wie gegen den Zweiten, da gibt es keinen Unterschied“, sagt Trainer Oliver Schäfer.

Yacine Hammouti ist nach seiner Verletzung noch nicht so weit, Lars Brückner fehlte zuletzt wegen einer Grippe im Training und für Maximilian Kohler kommt die Begegnung nach der langen Verletzung noch zu früh.