Sie sind hier:  » U19  » News

A-Junioren verteidigen Tabellenführung

Die U19 des 1. FC Saarbrücken hat ihre Tabellenführung in der A-Junioren-Regionalliga Südwest mit einem 1:0 (0:0)-Auswärtserfolg beim ärgsten Verfolger SV Elversberg in St. Ingbert verteidigt. Luis Majchrzak war in der 70. Minute der Torschütze des Tages.

Die A-Junioren des 1. FC Saarbrücken bleiben in der U19-Regionalliga Südwest nach dem 1:0 (0:0)-Auswärtserfolg beim Verfolger SV Elversberg Spitzenreiter der A-Junioren-Regionalliga Südwest. Im St. Ingberter Mühlwaldstadion erzielte Luis Majchrzak in der 70. Minute nach Vorlage von Alper Can Özdogan das Tor des Tages.

„Im ersten Durchgang hatte Elversberg drei Chancen, im zweiten Abschnitt waren wir besser und hatten selbst mehrere Gelegenheiten. Man hat der Begegnung angemerkt, dass sie für beide Teams wichtig war. Wir wollten, nachdem wir zuletzt viele Gegentreffer kassierten, defensiv gut stehen, das haben wir im Laufe des Spiels immer besser hinbekommen. Am Ende waren wir dann in der entscheidenden Phase den einen Tick besser“, sagte FCS-U19-Trainer Oliver Schäfer. „Wir haben jetzt zwar sechs Punkte Vorsprung, müssen aber abwarten, wie Elversberg die beiden ausstehenden Spiele bestreitet“, ergänzte er.

Sollte die SVE beide Spiele gewinnen, könnten sie den FCS noch vor der Winterpause an der Tabellenspitze stellen. Der Druck ist nun aber eindeutig bei den heutigen Verlierern.

So haben sie gespielt…

SV Elversberg: Maier, Schulz (77. Schmitt), Kölsch, Kerner, Holzweissig, Becker, Gabler, Baier, Staub, Gindorf, Weis (60. Kaiser) Trainer: Jens Kiefer

1. FC Saarbrücken: Wagner, Allenfort, Forkel, Bagci, Majchrzak, Muth (90. Kran), Özdogan (88. Rexhepi), Brückner, Köhl, Martucchio (75. Accursio), Downey Trainer: Oliver Schäfer

Tor: 0:1 Majchrzak (70.)

Schiedsrichter: Yannick Louis (Wadgassen)

Zuschauer: 250