Sie sind hier:  » U19  » News

U19 will Tabellenführung am Sonntag verteidigen

Die A-Junioren des 1. FC Saarbrücken haben das Auswärtsspiel am Einheitsfeiertag beim VfR Wormatia Worms mit 2:3 (2:1) verloren. Schon am Sonntag (13 Uhr, Kunstrasenplatz am FC-Sportfeld) ergibt sich gegen den FK Pirmasens die Chance auf Wiedergutmachung.

Nach dem missglückten Feiertagsausflug an den Rhein zu Wormatia Worms, der mit einer 2:3-Niederlage endete, kann die U19 des 1. FC Saarbrücken ihren Vorsprung in der A-Junioren-Regionalliga Südwest am Sonntag (13 Uhr, Kunstrasenplatz am FC-Sportfeld, Camphauser Str.) mit einem Erfolg über den FK Pirmasens verteidigen.

„Spiele gegen Elversberg, Homburg und auch gegen Pirmasens haben einen ähnlichen Charakter. Die gönnen uns keinen Sieg und werden alles dran setzen, zumindest einen Punkt mitzuholen. Wir werden wieder die Balance finden müssen und vor allem versuchen, Gegentore zu vermeiden. Wir können auch mal mit 1:0 gewinnen, aber wir müssen kompakter und sicherer stehen als in Worms, um Gegentore zu vermeiden“, sagte FCS-U19-Trainer Oliver Schäfer am Freitag.

In der Tabelle gibt es weiterhin einen Zwei-Punkte-Vorsprung auf die SV Elversberg, die an diesem Wochenende kein Spiel hat. Der Vorsprung könnte sich also wieder auf fünf Punkte erhöhen. Weiter fehlen die Langzeitverletzten Maximilian Kohler und Maximilian Anders.