Sie sind hier:  » U17  » News

U17 verliert knapp gegen die U19 von Saar 05

Die B-Junioren des 1. FC Saarbrücken haben sich am Mittwochabend mit der U19 des Stadtnachbarn SV Saar 05 Jugend gemessen und mussten knapp den Kürzeren ziehen.

Die U19 des SV Saar 05 erwies sich für das B-Junioren-Regionalligateam nicht nur körperlich als zu stark. Die Malstatter unterlagen auf dem Kunstrasenplatz dem Stadtnachbarn mit 1:2 (0:1). Den einzigen FCS-Treffer zum zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte Luca Kerber, der normalerweise im U16-Team spielt.

U17-Trainer Karsten Specht sah trotz der Niederlage ein gutes Spiel seines Teams. „Sie waren konsequent in der Chancenverwertung, haben zwei Fehler von uns ausgenutzt. Das darf in den Pflichtspielen nicht passieren. Ansonsten war ich über die gesamte Spielzeit mit meinem Team zufrieden. Wir haben gegen einen robusten Gegner gut dagegengehalten.“

Am Sonntag trifft die U17 auf die U19 der JFG Obere Saar, auch dieses Spiel soll auf dem Kunstrasenplatz am FC-Sportfeld stattfinden.