Sie sind hier:  » U17  » News

U17: Remis gegen gleichklassige Hessen

Einen interessanten Quervergleich zwischen den beiden in der jeweils zweithöchsten Klasse spielenden B-Juniorenteams des 1. FC Saarbrücken und der SG Kelkheim konnten die Zuschauer am Samstagnachmittag auf dem Kunstrasenplatz am FC-Sportfeld beobachten. Das Spiel endete 2:2 (1:1).

Die U17 des 1. FC Saarbrücken hat sich am Samstagnachmittag von der SG Kelkheim 2:2 (1:1) getrennt. Die hessischen Gäste spielen wie die Malstatter in der zweithöchsten Klasse, belegen in der U17-Hessenliga den siebten Rang, während die Saarländer in der Regionalliga Südwest den fünften Platz einnehmen. Im ersten Durchgang traf Yacine Hamouti zur Führung für das Team von Trainer Michael Löber. Nach dem 1:1-Ausgleich der Hessen, der auch dem Pausenstand entsprach, trafen die Gäste zu Beginn des zweiten Durchgangs sogar zur Führung, ehe Nico Wiltz in Folge einer Ecke von Fabian Moritz den 2:2-Ausgleich und somit den Endstand per Kopf erzielen konnte.

Die FCS-U17 gastiert am kommenden Samstag um 14 Uhr beim SVW Mannheim am Alsenweg. Die Kurpfälzer spielen in der U17-Baden-Württemberg-Oberliga, die unserer Regionalliga Südwest entspricht. Die Waldhöfer liegen in ihrer Liga auf dem sechsten Platz.