Sie sind hier:  » U17  » News

Derbysieg für die U17

Das Saar-Derby in der Regionalliga Südwest der B-Junioren ging klar an den 1. FC Saarbrücken. Das Team von Trainer Manfred Leonhart setzte sich am Sonntag gegen den FC Homburg mit 4:1 (3:0) durch und konnte somit die zuletzt gezeigte positive Tendenz fortsetzen.

Schon zur Pause schien die Begegnung entschieden. Thomas Selensky erzielte in der 4. Minute den frühen Führungstreffer, Eric Bischof konnte nach 19 Minuten erhöhen, ehe Selensky mit seinem zweiten Treffer für den Pausenstand sorgte. Den Endstand konnte Tiago Semedo in der 72. Minute sicherstellen, nachdem Homburg in der 55. Minute seinen einzigen Treffer erzielen konnte.

"Wir haben in der ersten Hälfte klasse gespielt, hatten da dann auch schon drei Tore vorgelegt. Nach dem 3:1 wurde Homburg besser, aber wir hatten keine Bange, weil wir es doch ganz gut im Griff hatten und dann ja auch das 4:1 nachlegen konnten“, sah Leonhart bis zum Schluss eine gute Leistung seines Teams.

Am kommenden Sonntag reist die FCS-U17 als Tabellenvierter zum Dritten TuS Koblenz.