Sie sind hier:  » U17  » News

U17-Bundesligist trifft auf internationale Gegner

Das B-Junioren-Bundesligateam des 1. FC Saarbrücken nimmt am kommenden Wochenende an einen international hochklassig besetzten Jugendturnier in Saarlouis teil.

 

Die B-Junioren des 1. FC Saarbrücken überbrücken die Bundesliga-Pause mit der Teilnahme an einem hochklassig besetzten Juniorenturnier, das in Saarlouis ausgetragen wird. Zunächst trifft das Team von U17-Trainer Matthias Malter am Samstag um 16.15 Uhr auf Tottenham Hotspur aus London, dann geht es genau eine Stunde später gegen den West-Bundesligisten 1. FC Köln, ehe es um 18.15 Uhr zum letzten Gruppenspiel gegen Dynamo Kiew kommt. Die Spiele finden auf dem Rasenplatz des SSV Saarlouis in der St. Nazairer Allee statt und gehen über eine verkürzte Spielzeit. Am Sonntag stehen dann die Platzierungsspiele an.