Sie sind hier:  » U17  » News

U17 will gleich den nächsten Dreier

Die U17 des 1. FC Saarbrücken hat im ersten Meisterschaftsspiel in der Regionalliga Südwest gegen die SG 2000 Mülheim-Kärlich überzeugt und einen klaren 4:0-Sieg eingefahren. Der gute Start soll im Auswärtsspiel am Sonntag (15 Uhr) in Meisenheim (Kunstrasen Prässes-Held-Str.) bestätigt werden.

Während der FCS mit den drei Punkten und vier eigenen Treffern gut aus den Startlöchern kam, musste Meisenheim am ersten Spieltag eine Niederlage einstecken. Bei der SV Elversberg unterlag der kommende Gegner der Blau-Schwarzen mit 5:0. Vor eigenem Publikum werden sie das auf heimischem Geläuf sicher gutmachen wollen.

„Der Start ist geglückt, die gute Leistung wollen wir bestätigen und uns natürlich dort die Punkte sichern, das ist immer unser Ziel. Personell können wir mit Ausnahme der Langzeitverletzten auf alle Spieler zurückgreifen. Es gilt das positive Gefühl vom Startsieg mitzunehmen und im Idealfall weiter auszubauen. Wir müssen uns in den kommenden Wochen finden, es muss auf dem Platz ein Gefüge entstehen, daran arbeiten wir“, sagte U17-Trainer Manfred Leonhart am Donnerstag.