Sie sind hier:  » U17  » News

U17 mit Punkt in Worms

Bereits am Samstagabend holte die U17 des 1. FC Saarbrücken im Auswärtsspiel bei Wormatia Worms einen Punkt mit und verteidigte damit vor dem letzten Spieltag den sechsten Platz in der U17-Regionaliga Südwest.

Auf dem Kunstrasenplatz hinter der EWR-Arena an der Alzeyer Straße gingen die Gastgeber durch Basin Joof bereits in der Anfangsminute in Führung. Tim Rettenberger konnte für das Team von Trainer Karsten Specht nach einer halben Stunde ausgleichen, doch Jonas Schäfer besorgte mit dem Pausenpfiff die erneute Wormser Führung. Wieder schlug der Gast zurück, Luca Kerber brachte den Blau-Schwarzen nach 57 Minuten den erneuten Gleichstand. Besnik Zeka schaffte sogar eine zwischenzeitliche Führung, doch der letzte Treffer ging wieder an die Nibelungenstädter, denn Florian Bachmann traf in der vorletzten Minute zum 3:3-Endstand.

Da TuS Koblenz gleichzeitig „nur“ 3:1 gegen den SV Gonsenheim gewann, bleiben die Saarbrücker B-Junioren weiterhin Sechster.

So haben sie gespielt

VfR Wormatia Worms: Leon Guth, Marcel Turan, Raul Miguel Escalante Panas (67. Max Höflicher), Paul Adler, Marvin Dworaczek (64. Florian Bachmann), Domenico Gagliardi, Derrick Owusu, Basiru Joof, Lazar Ilic, Jonas Schäfer Trainer: Sascha Löcher   

1. FC Saarbrücken: Simon Graf, Tommy Bubel, Kevin Gabka (77. Tim Collet), Frederik Recktenwald (0. Alexander Zeitz), Edmond Imeraj, Tim Rettenberger, Jonas Simon, AKif Said Yilmaz (75. Iven Lück), Luca Kerber, Pascal Piontek (41. Besnik Zeka) Trainer: Karsten Specht  

Schiedsrichter: Robinson Michel (Mainz)  

Zuschauer: 50  

Tore: 1:0 Basiru Joof (1.), 1:1 Tim Rettenberger (30.), 2:1 Jonas Schäfer (40.), 2:2 Luca Kerber (57.), 2:3 Besnik Zeka, 3:3 Florian Bachmann (79.)