Sie sind hier:  » U17  » News

U17 will gegen JFV Rhein-Hunsrück guten Start bestätigen

Jedes Spiel ist für die U17 des 1. FC Saarbrücken wie ein Finalspiel. Auch gegen die JFV Rhein-Hunsrück dürfen die Blau-Schwarzen am Sonntag nicht lockerlassen, wenn sie dem drei Punkte besseren  Spitzenreiter TuS Koblenz auf den Fersen bleiben wollen.

Die U17 will dem guten Start von Meisenheim am kommenden Sonntag (13 Uhr, Kunstrasenplatz am FC-Sportfeld, Camphauser Str.) gleich den ersten Heimsieg im neuen Jahr folgen lassen. „Wir haben gut angefangen und wollen daran anknüpfen. Wir wissen aber aus dem Hinspiel, wie versiert unser kommender Gegner ist. Dort hat sich in den vergangenen Jahren einiges entwickelt“, sagt FCS-U17-Trainer Karsten Specht.

Spitzenreiter TuS Koblenz empfängt die EGC Wirges zum Derby. Koblenz hat drei Punkte Vorsprung und das um neun Treffer bessere Torverhältnis, bleibt also auch im für den FCS günstigsten Fall wohl weiter vor den Blau-Schwarzen. Die zwischen Koblenz und dem FCS platzierte U16 des 1. FC Kaiserslautern darf an den Bundesliga-Aufstiegsspielen gegen den Meister der U17-Hessenliga nicht teilnehmen.