Sie sind hier:  » U17  » News

U17 startet in Meisenheim - Lücke zu Spitzenplätzen soll geschlossen werden

Für die U17 des 1. FC Saarbrücken beginnt am kommenden Sonntag das Fußball-Jahr mit dem Auswärtsspiel beim Aufsteiger 1. FC Meisenheim. Die Lücke nach vorne soll weiter geschlossen werden.

Die U17 ist auf der Jagd nach den Spitzenrängen, will den Südwesten in den Aufstiegsspielen zur U17-Bundesliga vertreten. Doch zunächst gilt es, die guten Ergebnisse und Eindrücke aus der Vorbereitung auf dem Platz zu bestätigen, am besten gleich am Sonntag (13 Uhr) im Auswärtsspiel beim Aufsteiger 1. FC Meisenheim.

"Wir haben die Ergebnisse registriert, das war in Ordnung und hat uns etwas fürs Selbstvertrauen gebracht, aber wir müssen das nun in der Liga unter Beweis stellen, denn nun zählt es“, sagt Trainer Karsten Specht.

Er muss lediglich auf Arne Neufang verzichten, der am Dienstag am Kreuzband operiert wurde und bis in den Herbst ausfällt. Auch an dieser Stelle: Gute Besserung und einen reibungslosen Heilungsverlauf!

"Wir haben alle Spieler an Bord, nun müssen wir es umsetzen“, ergänzte Specht und hofft, dass der Abstand zu den Spitzenrängen sich schon nach dem ersten Spieltag im neuen Jahr verringert.