Sie sind hier:  » U17  » News

B-Junioren empfangen punktgleiche TuS Koblenz

Das Heimspiel der B-Junioren des 1. FC Saarbrücken gegen TuS Koblenz wird zum Kampf um Platz Fünf. Die Malstatter empfangen am Sonntag um 13 Uhr die punktgleichen Rheinländer auf dem Kunstrasenplatz am FC-Sportfeld.

Für die auf Tabellenplatz Sechs stehenden B-Junioren des 1. FC Saarbrücken geht es am Sonntag darum, sich vom punktgleichen Gast TuS Koblenz Rang Fünf zurückzuerobern. Für Trainer Michael Löber ist das nicht unmöglich.

„Wir treffen auf eine gute Truppe, die vom Kämpferischen alles mitbringt. Deshalb werden wir versuchen, sie zum Laufen zu bringen und unsere Stärken in diesem Bereich auszuspielen. Dazu kommt, dass wir bestrebt sind, sie in der Tabelle wieder zu überholen, auch wenn darauf nicht unser Hauptaugenmerk liegt. Die Entwicklung der Spieler ist wichtiger, das kann man dann gerade in Begegnungen gegen gleichwertige Teams gut ablesen“, sagt der FCS-U17-Trainer.

Maxence Lejeune muss wohl ersetzt werden, Leo Marzen trainierte wieder mit und scheint einsatzfähig, Nico Wiltz kommt ebenfalls wieder zurück, so dass die Malstatter kaum Personalprobleme haben.

Der SV Gonsenheim kann bei einem Punkt Rückstand mindestens einen der beiden aufeinandertreffenden Gegner überholen. Die Mainzer empfangen am selben Nachmittag das Schlusslicht SG 2000 Mülheim-Kärlich.