Sie sind hier:  » U15  » News

Derbysieg bringt Platz drei – U15 siegt gegen Homburg

Die C-Junioren haben in der Regionalliga Südwest gleich doppelten Grund zur Freude. Im Saar-Derby konnte der FC Homburg auf dem Kunstrasenplatz am FC-Sportfeld mit 4:0 besiegt werden. Die drei Punkte brachten zudem den Sprung auf den dritten Rang, da Eintracht Trier zweitgleich dem 1. FC Kaiserslautern unterlag.

Schon zur Pause lag das von Tobias Grimm trainierte Team durch einen Treffer von Loris Bernardy aus der 16. Minute vorne. Lars Gindorf (45.) und David Keller (63. und 64.) per Doppelschlag erhöhten innerhalb von 19 Minuten zum Endstand.

Für die C-Junioren geht es am kommenden Wochenende auswärts um die nächsten Punkte. Eine weite Reise steht aber nicht an. Die U15 gastiert am 30. April ab 14.30 Uhr bei der SV Elversberg. Das nächste Heimspiel folgt am 7. Mai (14.30 Uhr) gegen den 1. FC Kaiserslautern.