Sie sind hier:  » U15  » News

U15 dreht das Spiel und siegt

Die C-Junioren des 1. FC Saarbrücken sind mit einem Erfolgserlebnis in die neue Regionalliga-Runde gestartet. Nach holprigem Beginn gab es gegen den FC Speyer am Samstag trotz eines Pausenrückstands noch einen Sieg.

 

Die C-Junioren des 1. FC Saarbrücken konnten am Samstagnachmittag auf dem Kunstrasenplatz am FC-Sportfeld einen gelungenen Saisoneinstand feiern. Gegen den FC Speyer 09 gab es für das von Jugendleiter Nico Weißmann trainierte Team einen 2:1 (0:1)-Heimsieg.

 

"Es war ein typisches Startspiel in eine neue Saison. Wir haben etwas gebraucht, um zu unserem Spiel zu finden, in der zweiten Halbzeit waren wir dann besser, konnten mehr flüssige Kombinationen spielen und haben es dann gedreht", sagte Weißmann nach der Begegnung auf dem Kunstrasenplatz am FC-Sportfeld.

 

Kenneth-James Peters brachte die vorderpfälzischen Gäste in der 15. Minute in Führung, Noah Dincher (37.) und Devine Boateng (51.) konnten dem Spiel schnell eine andere Richtung geben.

 

In der Tabelle liegt das FCS-Team bis zu den Sonntagsspielen auf Rang Sechs. Am Sonntag, 11. September geht es mit dem Auswärtsspiel beim TSV Schott Mainz weiter. Die Begegnung wird auf dem Kunstrasenplatz an der Karlsbader Straße ausgetragen.