Sie sind hier:  » U15  » News

U15 muss Kraftanstrengung Tribut zollen

1.FC Saarbrücken: Wormatia holt die Punkte mit an den Rhein

Für viele U15-Spieler war das Heimspiel gegen Wormatia Worms das dritte Spiel innerhalb von sechs Tagen. Nach dem 1:1-Zwischenstand musste sich das Team von Trainer Karsten Specht noch mit 1:3 beugen.

Nach einer kräftezehrenden Woche und bei ansteigenden Temperaturen musste sich das U15-Team des 1. FC Saarbrücken am Sonntagnachmittag auf dem Kunstrasenplatz am FC-Sportfeld Wormatia Worms mit 1:3 (1:1) beugen. Das einzige Malstatter Tor erzielte Lee Wolscheid zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich in der 23. Minute, was auch dem Pausenstand entsprach. "Viele unserer U15-Spieler haben am Dienstag in einem Testspiel der U16 mitgewirkt, wir haben am Freitag ein Meisterschaftsspiel gegen Wirges gewonnen, nun sind wir Worms entgegengekommen und wollten nicht unter der Woche spielen. Das ist ok, das ist uns bei der Bewertung dieses Spiels bewusst. Wir haben zuletzt gute Ergebnisse erzielt, wollen es jetzt zu Ende bringen. Es sind noch zwei Spiele, die wollen wir erfolgreich gestalten", sagte U15-Trainer Karsten Specht nach dem Spiel. Die FCS-U15 ist in der Tabelle Vierter und empfängt am kommenden Samstag um 14.30 Uhr den 1. FC Kaiserslautern auf dem Kunstrasenplatz am FC-Sportfeld.