Sie sind hier:  » U15  » News

Wirges ein zäher Gegner

1.FC Saarbrücken: C-Junioren setzten sich mit 5:3 durch

Die C-Junioren des 1. FC Saarbrücken spielen an diesem Wochenende im Doppelpack. Am Freitagabend konnte auf dem Kunstrasenplatz am FC-Sportfeld die SpVgg. EGC Wirges mit 5:3 (3:2) bezwungen werden. Am Sonntag steht bereits der nächste Einsatz an.
 
Die U15 des 1. FC Saarbrücken bestreitet an diesem Wochenende innerhalb von 44 Stunden zwei Meisterschaftsspiele. Am Freitag gab es zum Auftakt des Doppelpacks ein spektakuläres 5:3 (3:2 gegen die SpVgg. EGC Wirges. "Die Gäste zeigten sich sowohl spielerisch als auch vom Kampf her gut eingestellt und haben uns enorm viel abverlangt. Wir hatten zwar die erste Chance, das erste Tor haben aber die Gäste in der 3. Minute erzielt", sagt FCS-U15-Trainer Karsten Specht zur Startphase des Spiels, das auf dem Kunstrasenplatz am FC-Sportfeld ausgetragen wurde. Kenny Veh drehte die Partie aber innerhalb weniger Minuten und Emirhan Erdogan legte vor der Pause noch das 3:1 nach. Wirges ließ aber nicht locker und kam vor dem Seitenwechsel noch zum Anschlusstreffer. Dem nicht genug, konnten die weitgereisten Gäste sogar noch ausgleichen. "Wir wurde aber nicht nervös oder haben uns beeindrucken lassen, wir hatten dann wieder die Spielkontrolle und konnten die Begegnung doch noch gewinnen", sagte Specht zur Schlussphase des Spiels. Batuhan Erdogan erzielte den erneuten Führungstreffer, Kenny Veh rundete das Resultat mit dem Treffer zum 5:3-Endstand ab. In der Tabelle liegen die Saarbrücker weiter auf Rang Vier, könnten aber am Sonntag bis auf einen Punkt an den 1. FSV Mainz 05 heranrücken. Dann kommt Wormatia Worms um 15.30 Uhr als Gast auf den Kunstrasenplatz am FC-Sportfeld.