Sie sind hier:  » U15  » News

Knappe Niederlage in Kaiserslautern für die U15

Die C-Junioren des 1. FC Saarbrücken haben sich am Samstag beim 1. FC Kaiserslautern nur knapp geschlagen geben müssen. Die 1:0-Pausenführung reichte bei der 1:2-Niederlage in Mehlingen nicht zum Sieg.

Die U15 des 1. FC Saarbrücken hat sich am Samstag im Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten 1. FC Kaiserslautern achtbar aus der Affäre gezogen. Felix Geisler brachte sein Team in der 21. Minute sogar in Führung. Doch die Pfälzer konnten den Rückstand im zweiten Durchgang noch in einen Sieg drehen.

Das Team von Trainer Dirk Böffel bleibt in der Tabelle Fünfter, weil auch die Verfolger Federn ließen. Wormatia Worms unterlag in Koblenz mit 2:4 (1:1) und der SV Gonsenheim trennte sich vor eigenem Publikum von der SpVgg. Eintracht Glas-Chemie Wirges 0:0.

So haben sie gespielt...

1. FC Kaiserslautern: Enrico Korb, Henri Werner, Drini Miftari, Noah Nnaji, Evzi Saiti, Jermain Schranz, David Hoor, Pharis Robin Petrica, Tritan Maqkai, Michael Schröder, Francis Sesay Trainer: Stefan Meißner  

1. FC Saarbrücken: Niklas Jungblut, Johannes Minke, Tim Weber (50. Steffen Kasper), Luca Weis (50. Leo Sahin), Niklas Oman, Ohene Kwame Bonsu Köhl, Erion Metaj, Edonis Metaj, Nico Zimmer, Reber Kazik, Felix Geisler Trainer: Dirk Böffel  

Schiedsrichter: Luca-Can Nardi (Eisenberg)

Zuschauer: 90