Sie sind hier:  » Startseite  » Verein  » News

Rückrundenstart: Wann steigen die FCS-Teams wieder ein

Die Wintervorbereitung läuft bei den FCS-Teams auf Hochtouren. Ob im Nachwuchsbereich bei den A- und B-Junioren, den FCS-Frauen oder auch den Profis, aktuell werden die Grundlagen für eine hoffentlich erfolgreiche Rückrunde in den jeweiligen Ligen gelegt. Als erste Mannschaft startet die U19 in den Pflichtspielbetrieb.

Ab Februar geht es wieder um Punkte. Nach und nach steigen die Mannschaften in die Punktspiele ein. Den Auftakt macht die U19 am 7. Februar (13 Uhr) mit dem Heimspiel gegen den SC Freiburg. Für das Team von Trainer Martin Forkel geht es direkt darum, der guten Grundlage im Kampf um den Klassenerhalt weiteren Boden zu geben. 15 Zähler wurden bislang verbucht und mit zwei Punkten Vorsprung auf die Gefahrenzone ging es in die Pause. Wichtig wird vor allem, in den Partien gegen die direkten Konkurrenten müssen möglichst viele Punkte her. Ingolstadt(20. Februar), Darmstadt (28. Februar) und Karlsruhe (13. März) gastieren beispielsweise bei den Blau-Schwarzen in Quierschied.

Die FCS-Frauen starten direkt mit einem Knaller in den Spielbetrieb. Am 14. Februar ist das Team von Trainer Taifour Diane bei Borussia Mönchengladbach zu Gast. Die Blau-Schwarzen und die Fohlen sind aktuell die heißesten Anwärter auf den Aufstieg in die Bundesliga. Gladbach rangiert hinter den nicht aufstiegsberechtigen Zweitvertretungen von Bayern München und 1899 Hoffenheim auf dem dritten Platz mit fünf Zählern Vorsprung vor dem FCS.

Am dritten Februarwochenende geht es dann auch für die B-Junioren in der Liga weiter. Zunächst muss die U17 am 21. Februar (13 Uhr) auswärts beim FC Meisenheim ran. Dabei startet die Rückrunde auf dem dritten Platz mit drei Punkten Rückstand auf den Spitzenreiter TuS Koblenz. Dazwischen rangiert der 1. FC Kaiserslautern II, der nicht aufstiegsberechtigt ist. Aufgrund des geringen Abstandes ist Spannung bis zum Schluss zu erwarten. Das direkte Duell gegen Koblenz steigt am drittletzten Spieltag (29. Mai, 14.30 Uhr) im FC-Sportfeld.

Zum Abschluss des Monats nimmt dann auch die erste Mannschaft wieder den Kampf um Punkte auf. Passend zum Schaltjahr tritt das Team von Cheftrainer Falko Götz am 29. Februar an. Die Begegnung bei Wormatia Worms wird live auf SPORT1 übertragen. Direkt zum Auftakt soll der Startschuss zur Aufholjagd auf die beiden Relegationsplätze erfolgen.