Sie sind hier:  » Startseite

FCS verpflichtet Oliver Oschkenat

Ab sofort verstärkt Oliver Oschkenat den 1. FC Saarbrücken. Er unterschreibt einen Vertrag bis zum 30.06.2019.

Der 23-jährige Abwehrspieler stand zuletzt bei der Zweiten Mannschaft des Hamburger SV unter Vertrag. Dort trainierte er auch seit Ende letzten Jahres unter Markus Gisdol bei der Bundesligamannschaft. 

Vor seiner Zeit beim HSV war Oschkenat bei Union Berlin. Bei dem kommenden DFB-Pokalgegner der Blau-Schwarzen durchlief er alle Jugendteams. Bei den "Eisernen" unterschrieb er auch seinen ersten Profivertrag. Durch eine Verletzung wurde er jedoch zurück geworfen. Im August 2015 schloss er sich dann dem HSV an und verließ das erste Mal seine Heimat. 

Mit dem 1,92 m großen Berliner bekommen die Malstatter einen Defensivspieler, der seine Stärken nicht nur im Kopfballspiel hat, sondern mit einer sehr guten Grundschnelligkeit ausgestattet ist und mit seinem linken Fuß für einen guten Spielaufbau sorgen kann. 

"Mit Oliver erhalten wir einen jungen Mann, der bereits weitreichende Erfahrung im Herrenbereich gesammelt hat. Er bringt mit seiner Größe und Schnelligkeit Qualitäten mit, die uns gut tun. Zusätzlich bringt er mit seinem linken Fuß eine Option in unser Spiel ein, die bisher noch gefehlt hat in unserem Spielaufbau", so Marcus Mann zur Verpflichtung. 

"Ich freue mich auf die neue Herausforderung beim FCS. Wir haben eine sehr gute Mannschaft zusammen, die das Potenzial hat um besser als letzte Saison zu sein. Dazu möchte ich meinen Teil beitragen und den Aufstieg in Angriff nehmen", so Oliver Oschkenat zu seinem Engagement beim FCS