Sie sind hier:  » Startseite

Saarbrücken verpflichtet Calogero Rizzuto

Drittligist 1. FC Saarbrücken ist aufgrund verletzungsbedingter Umstände noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden und hat seinen ehemaligen Jugendspieler Calogero Rizzuto unter Vertrag genommen.

 

Rizzuto kommt mit der Empfehlung von 162 Spielen in der 2. Bundesliga in seine Heimatstadt zurück und soll zunächst die entstandene Lücke auf der rechten Außenbahn schließen.

 

„Durch den Ausfall von Dominik Ernst hatten wir dringenden Handlungsbedarf und sind froh, einen solch erfahrenen Spieler mit einer starken Beziehung zu seiner Heimat verpflichten zu können. Calogero ist ein sehr versierter Außenbahnspieler, der sowohl rechts als auch links agieren kann. Diese Flexibilität wird uns auch weiterbringen, wenn Dominik Ernst auf den Platz zurückgekehrt ist“, so Manager Rüdiger Ziehl.

 

Der 30-Jährige wird bereits heute ins Training einsteigen und der Mannschaft vorgestellt. Der Vertrag ist bis zum Ende der Saison 2023/2024 befristet.