Sie sind hier:  » Startseite

FCS verpflichtet Richard Neudecker

Der 1. FC Saarbrücken hat am heutigen Tag seinen fünften Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Mittelfeldspieler Richard Neudecker (25) wechselt vom Ligakonkurrenten TSV 1860  München in den Ludwigspark. Neudecker war in der abgelaufenen Saison Stammspieler bei den Löwen und kann mit sechs Toren sowie sieben Vorlagen eine äußert erfolgreiche Spielzeit vorweisen.

 

„Wir sind bei der Suche nach einer weiteren Verstärkung fündig geworden. Richard ist ein sehr dynamischer und torgefährlicher Mittelfeldspieler, der sich immer voll und ganz in den Dienst der Mannschaft stellt. Wir sind froh, dass wir ihn von einem Wechsel nach Saarbrücken überzeugen konnten“, so Sportdirektor Jürgen Luginger zu diesem unerwarteten Transfer-Coup.

 

Richard Neudecker freut sich auf die neue Herausforderung. „Ich war gern ein Löwe, aber es war jetzt Zeit für einen Tapetenwechsel und den nächsten Schritt in meiner Karriere. Der FCS ist ein sehr ambitionierter Verein mit klarer Zielsetzung und großem Fanpotenzial. Die Gespräche mit Trainer Uwe Koschinat sowie Jürgen Luginger waren konzeptionell überzeugend und sehr harmonisch. Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und die Resonanz bei den Fans“, so Richard Neudecker.

 

Der gebürtige Altöttinger hat einen Vertrag über zwei Jahre unterschrieben. Nähere Details erfahren Sie in Kürze auf FCS-TV.