Sie sind hier:  » Startseite

Zweite zeigt gegen Verfolger tolle Form

Die Zweite des 1. FC Saarbrücken geht in der Bezirksliga Saarbrücken ihren Weg. Auch gegen den unmittelbaren Verfolger DJK Ensheim gab es einen klaren 7:0 (5:0)-Erfolg. Der Vorsprung vor dem neuen Zweiten TuS Herrenshohr II beträgt nun sieben Punkte.

„Wir haben diesmal von Anfang an Gas gegeben und auch Tore vorgelegt. Wir sind in der Liga angekommen, haben das Spiel voll beherrscht und früh einen Vorsprung aufgebaut“, sagte Spielertrainer Sammer Mozain nach dem Spiel.

Nicola Cortese brachte sein Team bereits nach sechs Minuten in Führung, Marco Cosenza baute diese im strömenden Regen drei Minuten später aus. Dann dauerte es bis zur 27. Minute, ehe Melih Adigüzel das 3:0 nachlegte. Vor der Pause traf Cosenza (38. und 40.) noch zweimal zum 5:0-Zwischenstand. Auch nach der Pause dauerte es nur drei Minuten, dann war Fabio Romano vor 130 Zuschauern treffsicher. Den Endstand markierte Connor Harding in der 76. Minute.

Am kommenden Samstag holen die Malstatter das wegen des Schiedsrichterstreiks ausgefallene Spiel beim 1. FC Riegelsberg nach.

So haben sie gespielt

1. FC Saarbrücken II: Patrik Herbrand, Sammer Mozain, Manuel Niebuhr, Resul Or, Fabio Romano, Enis Muqaj, Nicola Cortese (83. Nils Lauer), Yatarou Takeda, Benjamin Becker (63. Connor Harding), Melih Adiguzel, Marco Cosenza - Trainer: Sammer Mozain

DJK Ensheim: Waldemar Rudel, Soner Tatli, Janosch Eich, Maurizio Lentini, Moritz Jost, Dominik Seidel, Kevin Rieger, Fabian Hautz, Durim Sopi (76. Alessio Salamone), Andreas Fritz (80. Fabian Mathieu), Marc Bachmann - Trainer: Andreas Fellhauer

Schiedsrichter: Christian Schaub (Sulzbach, Saar)

Zuschauer: 130

Tore: 1:0 Nicola Cortese (6.), 2:0 Marco Cosenza (9.), 3:0 Melih Adiguzel (27.), 4:0 Marco Cosenza (38.), 5:0 Marco Cosenza (40.), 6:0 Fabio Romano (48.), 7:0 Connor Harding (76.)