Sie sind hier:  » Startseite

C-Junioren bleiben trotz Niederlage Vierter

Die kleine Serie der FCS-C-Junioren ist am Samstag im Auswärtsspiel bei der SV Elversberg gerissen. Im Derby gab es für das Team von Trainer Dirk Böffel eine 2:3 (1:1)-Schlappe. Die Gäste bleiben unmittelbar vor den Gastgebern Vierter in der Tabelle.

Nach drei Siegen in Serie mussten die C-Junioren des 1. FC Saarbrücken am Samstag mal wieder einem Gegner gratulieren. Das Team von Trainer Dirk Böffel unterlag auf dem Kunstrasenplatz an der URSAPHARM-Arena der SV Elversberg mit 2:3 (1:1).

Den Saarbrücker Ausgleich zum Pausenstand erzielte Pascal Schmitz in der 25. Minute, Kevin Steinbeck konnte in der 53. Minute nur noch zum Endstand verkürzen. Das Team von Trainer Dirk Böffel bleibt in der U15-Regionalliga Südwest auf Platz Vier, direkt dahinter folgt die SV Elversberg.

So haben sie gespielt

1. FC Saarbrücken: Yannick Haustein, Gianluca Tuttolomondo, Kevin Steinbeck, Niklas Weibel, Torben Sommerlade (22. Diego Moreno Stolz), Pascal Schmitt, Niklas Schmelzer, Felix Jubelius, Andy Breuer, Felix Burger, Tim Walle - Trainer: Dirk Böffel

Schiedsrichter: Felix Simon (Blieshastel)

Zuschauer: 100

FCS-Tore: 1:1 Pascal Schmitt (25.), 3:2 Kevin Steinbeck (53.)