Sie sind hier:  » Startseite

B-Junioren unterliegen Mainzer U16

Die U17 des 1. FC Saarbrücken musste sich am Sonntag im Spitzenspiel der B-Junioren-Regionalliga Südwest der U16 des 1. FSV Mainz 05 mit 1:2 (1:1) beugen, bleibt aber Zweiter, weil die SV Elversberg beim 1. FC Kaiserslautern 1:4 unterlag.

Die B-Junioren des 1. FC Saarbrücken konnten bei der U16 des 1. FSV Mainz 05 ihre gute Ausgangslage nicht ausbauen. Das Team von Trainer Karsten Specht unterlag am Bruchweg dem bisherigen Vierten mit 1:2 (1:1).

Nach der frühen Führung der Gastgeber glich Oheme Kwame Bonsu Köhl in der 35. Minute aus. „Es war ein ausgeglichenes, hochklassiges Jugendspiel, wir hatten drei große Chancen, aber auch Mainz tauchte dreimal gefährlich vor unserem Tor auf“, beschrieb FCS-Trainer Karsten Specht den Spielverlauf. In der zweiten Hälfte setzten sich die Rheinhessen einmal durch und kamen so zum entscheidenden Treffer. „Danach trafen wir die Latte und hatten eine weitere gute Möglichkeit“, sagte Specht.

Der 1. FC Kaiserslautern vergrößerte seinen Vorsprung auf sechs Zähler vor den nun punktgleichen Verfolgerduo FCS und Mainz 05 II.