Sie sind hier:  » Startseite

C-Junioren unterliegen beim Spitzenreiter

Die C-Junioren des 1. FC Saarbrücken mussten am Samstag ihre erste Niederlage hinnehmen. Beim Spitzenreiter 1. FSV Mainz 05 unterlag das Team von Trainer Dirk Böffel mit 2:6 (1:3).

Die U15 des 1. FC Saarbrücken konnte bei Spitzenreiter 1. FSV Mainz 05 am Samstag ihre bislang gute Startphase nicht unter Beweis stellen. Am vierten Spieltag gab es für das bislang ungeschlagene Team von Trainer Dirk Böffel mit dem 2:6 (1:3) die erste Saisonniederlage.

Dabei ging das Team aus Rheinhessen früh mit 2:0 in Führung. Andy Breuer konnte in der 24. Minute den 1:2-Anschlußtreffer erzielen, die Platzherren weiteten den Vorsprung jedoch vor der Pause wieder auf zwei Tore aus. Zu Beginn des zweiten Durchgangs überschlugen sich die Ereignisse. Innerhalb von drei Minuten erweiterten die 05er den Vorsprung auf 5:1, so dass der Treffer zum 5:2-Zwischenstand von Aaron Wagner (40.) nur ein Strohfeuer war. Die Rheinhessen konnten sogar noch einen Treffer zum 6:2-Endstand nachlegen.

Während Mainz von der Tabellenspitze grüßt, sind die blau-schwarzen Jungs nun Siebter.

So haben sie gespielt

1. FC Saarbrücken: Niklas Jungblut, Gianluca Tuttolomondo (67. Noel Mignot), Diego Moreno Stolz, Kevin Steinbeck, Maximilian Johannes, Andy Breuer, Pascal Schmitt (58. Niklas Schmelzer), Felix Jubelius, Felix Burger (63. Tim Walle), Leo Sahin (67. Niklas Weibel), Aaron Wagner - Trainer: Dirk Böffel

Schiedsrichter: Nicolas Ebling (Schornsheim)

Zuschauer: 50

FCS-Tore: 2:1 Andy Breuer (24.), 5:2 Aaron Wagner (40.)