Sie sind hier:  » Startseite

U15 bleibt ungeschlagen

Die C-Junioren des 1. FC Saarbrücken haben auch im dritten Spiel eine Niederlage vermieden. Im Gegenteil, gegen TuS Koblenz gewann das Team von Trainer Dirk Böffel mit 2:0 (0:0) und bleibt damit im vorderen Bereich der Tabelle.

Die U15 des 1. FC Saarbrücken bleibt auch nach dem dritten Spiel in der Regionalliga Südwest in der Erfolgsspur. Nach drei Spielen stehen nach dem 2:0 (0:0) gegen TuS Koblenz zwei Siege und ein Remis auf dem Formblatt.

Gegen den Gast vom Deutschen Eck traf Niclas Schmelzer drei Minuten nach Wiederbeginn zur Malstatter 1:0-Führung, Aaron Wagner legte in der 61. Minute den Siegtreffer nach.

Mit sieben Punkten ist das Böffel-Team hinter den je drei Mal siegreichen 1. FSV Mainz 05 und Überraschungs-Aufsteiger FC Speyer 09 Dritter. Allerdings haben die Verfolger SV Elversberg (sechs Punkte, reisten am Sonntag nach Wirges) und JFV Rhein-Hunsrück (vier Punkte, spielten am Sonntag bei Eintracht Trier) noch ein Spiel weniger ausgetragen.

So haben sie gespielt...

1. FC Saarbrücken: Niklas Jungblut, Diego Moreno Stolz, Kevin Steinbeck, Maximilian Johannes, Gianluca Tuttolomondo, Andy Breuer (65. Noel Mignot), Niklas Schmelzer (50. Pascal Schmitt), Felix Jubelius, Felix Burger (65. Rene Schneider), Tim Walle (50. Aaron Wagner), Leo Sahin - Trainer: Dirk Böffel

Schiedsrichter: Valmir Selmonaj (Quierschied)

Tore: 1:0 Niklas Schmelzer (38.), 2:0 Aaron Wagner (61.)

Zuschauer: 80