Sie sind hier:  » Startseite

B-Junioren überraschen in Elversberg

Die B-Junioren des 1. FC Saarbrücken haben den sechsten Platz in der Regionalliga Südwest mit einem 2:1 (0:0)-Auswärtserfolg untermauert.

Nach der torlosen ersten Hälfte brachte Pascal Piontek sein Team nach genau einer Stunde in Führung. Besnik Zeka baute den Vorsprung fünf Minuten später aus.

„Wir hatten dann sogar noch die Möglichkeit, einen dritten Treffer nachzulegen, aber fast im Gegenzug macht Elversberg den Anschlusstreffer, so dass es noch einmal spannend wurde. Wir haben heute in weiten Teilen sehr gut gespielt und sind endlich auch mal bei einem eigentlich besser platzierten Team zu einem Sieg gekommen“, sagte FCS-U17-Trainer Karsten Specht, dessen Team vor Kurzem im Saarlandpokal den Elversbergern noch im Elfmeterschießen unterlagen.   

So haben sie gespielt…

SV Elversberg: Kim Henning (53. Cedric Holz), Moritz Doll, Max Endres, Luca Klos, Pascal Fischer, Vincent Boghossian (55. Daniel Pantschenko), Alexander Zöllner (60. Alessandro Marino), Fabio Lanfranco, Philipp Lauer, Philipp Kiefer, Maurice Schnell Trainer: Sebastian Schummer  

1. FC Saarbrücken: Jonas Lucchi, Tommy Bubel, Besnik Zeka, Kevin Gabka (77. Kevin Mischkowitz), Tim Collet (50. Frederik Recktenwald), Edmond Imeraj, Tim Rettenberger (68. Alexander Zeitz), Jonas Simon, AKif Said Yilmaz, Luca Kerber, Pascal Piontek (75. Iven Lück) Trainer: Karsten Specht  

Schiedsrichter: Giuseppe Geraci (Homburg)

Zuschauer: 150

Tore: 0:1 Pascal Piontek (59.), 0:2 Besnik Zeka (64.), 1:2 Philipp Lauer (68.)