Sie sind hier:  » Profis  » News

FCS bindet Markus Mendler zwei weitere Jahre

Der 1. FC Saarbrücken kann sich über eine weitere Vertragsverlängerung in dieser Woche freuen. Nach Ricco Cymer ist es ebenfalls gelungen, Markus Mendler an den Verein zu binden. Der 25-jährige unterzeichnete einen Vertrag bis zum 30.06.2020.

In den vergangenen Monaten hat sich der quirlige Außenbahnspieler in die Mannschaft gespielt und regelmäßig als Vorlagengeber sowie Torschütze geglänzt. Der gebürtige Memminger ist in der Nachwuchsabteilung des 1. FC Nürnberg groß geworden. Bei den Franken gelang ihm bereits in jungen Jahren der Sprung zur ersten Mannschaft, wo er u. a. mehrere Einsätze in der Bundesliga absolvierte. Sein Debüt feierte er dabei bereits im Alter von 17 Jahren.

Der 25-jährige Offensivakteur mit dem feinen linken Fuß wechselte vor der Spielzeit 2016/2017 ins Saarland. Mit seinen gefährlichen Standards sowie seiner Geschwindigkeit ist er ein wichtiger Faktor für die Qualitäten im Angriffsspiel der Blau-Schwarzen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Markus einen unserer effektivsten Spieler in den vergangenen Monaten für zwei weitere Jahre an uns binden konnten. Markus lebt im Training und im Spiel genau die Eigenschaften vor, die wir von unseren Spielern einfordern. Daher war unser Bemühen, ihn weiterhin an den FCS zu binden, die logische Konsequenz seiner gezeigten Leistungen“, so Marcus Mann zur Vertragsverlängerung.

„Es ist kein Geheimnis, dass ich mich in der Stadt, in der Mannschaft und im gesamten Verein sehr wohl fühle. Daher freue ich mich über das Vertrauen und bin heiß darauf, unsere Ziele weiter zu verfolgen und zu erreichen“, wie Markus Mendler zu der Verlängerung seines Vertrages ausführt.