Sie sind hier:  » Profis  » News

Alexander Groiß verlässt den 1. FC Saarbrücken

Mittelfeldspieler Alexander Groiß hat seinen Vertrag beim Drittligisten 1. FC Saarbrücken aufgelöst und wechselt zum Aufsteiger in die 3. Liga, der SpVgg Bayreuth. Der defensive Mittelfeldspieler kam zur Saison 2021/2022 vom Karlsruher SC nach Saarbrücken und lief in 23 Spielen für die Saarländer auf.

 

„Wir haben seinem Wunsch nach mehr sicherer Spielzeit bei einem anderen Verein entsprochen, zumal er sich immer korrekt verhalten hat und gerade in der Vorbereitung alles gegeben hat. Für alle Beteiligten, auch für die Spielvereinigung Bayreuth ist dies eine optimale Lösung. Wir wünschen ihm deshalb für die Zukunft alles Gute“, so Sportdirektor Jürgen Luginger.