Sie sind hier:  » Profis  » News

Coronafall beim 1. FC Saarbrücken

Nach der geplanten längeren Trainingspause seit vergangenem Donnerstag wurden bei der heutigen Rückkehr in den Trainingsbetrieb alle Spieler und Mitglieder des Funktionsteams einem routinemäßigen Corona-Schnelltest unterzogen. Dabei wurde bei Minos Gouras ein positives Schnelltestergebnis festgestellt. Die sofort angeordnete PCR-Testung erbrachte am späteren Abend die Bestätigung, dass Minos Gouras trotz vollständiger Impfung Corona-positiv ist. Somit wird er am kommenden Freitagsspiel in Verl ausfallen. Da er sofort nach der Schnelltestung in Quarantäne geschickt wurde, gab es keinen Kontakt zum Rest der Mannschaft, sodass der Trainingsbetrieb ohne Minos Gouras durchgeführt werden konnte. Eine weitere Kompletttestung des Kaders findet routinemäßig am Mittwoch statt. Athletiktrainer Christoph Fuhr hat sich bereits letzte Woche im familiären Umfeld mit Corona infiziert und befindet sich ohne Kontakt zur Mannschaft seit Mitte vergangener Woche in häuslicher Quarantäne.