Sie sind hier:  » Profis  » News

Achtelfinale um den Sparkassenpokal Saar: FCS tritt beim FSV Jägersburg an

Während der Länderspielpause geht es für den 1. FC Saarbrücken im Sparkassenpokal Saar weiter. Im Achtelfinale tritt die Mannschaft von Trainer Uwe Koschinat beim Oberligisten FSV Jägersburg an. Die Partie im Alois-Omlor-Sportpark wird um 19 Uhr angepfiffen. Das Stadion öffnet um 17.45 Uhr. Karten gibt es zum Preis von 10 Euro lediglich an der Stadionkasse.

 

Für den 1. FCS ist nach der 0:2-Derbypleite gegen den 1. FC Kaiserslautern Wiedergutmachung angesagt. „Wir wissen, dass wir uns ab sofort alles selbst erarbeiten müssen. Wir hatten bislang eine brutale Rückendeckung durch unsere Fans. Das ist weg, wir müssen die Dinge selbst regeln“, sagte Koschinat, der sein Team auf mehreren Positionen umbauen muss. Im Tor wird die etatmäßige Nummer Eins Daniel Batz stehen, da Marcel Johnen erst eine komplette Trainingseinheit absolviert hat. Jonas Hupe zog sich eine Meniskusverletzung zu und wird im Laufe der Woche operiert. Mittelfeldspieler Alexander Groiß ist aufgrund von Oberschenkenbeschwerden ebenfalls noch nicht einsatzfähig und Maurice Deville ist mit der Nationalmannschaft Luxemburgs unterwegs. Zu allem Überfluss wird auch Torjäger Adriano Grimaldi fehlen, der an einer Sehnenreizung laboriert. „Bei ihm wissen wir nicht, wie lange es dauern wird. Es kann eine Frage von Tagen, aber auch von Wochen sein“, sagte Koschinat, der aber klarstellte: „Wir haben einen guten Kader und unser Ziel muss es einfach sein, die Aufgabe in Jägersburg seriös zu lösen. Ich bin mir bewusst, dass wir auf einen Gegner treffen, der sich aufgrund unserer Situation schon etwas ausrechnet.“

 

Auch bei Torhüter Daniel Batz waren die Nachwirkungen vom Derby am Wochenende immer noch spürbar: „Wir haben viel Kredit verspielt. Das Kind liegt nun erst einmal im Brunnen. Da müssen wir uns selbst wieder herausziehen. Einen ersten Schritt können wir morgen machen, aber es darf keine zwei Meinungen geben, dass wir diese Aufgabe lösen müssen.“