Sie sind hier:  » Profis  » News

FCS steigt am 21. Juni in die Vorbereitung ein

Der 1. FC Saarbrücken steigt in knapp drei Wochen in die Vorbereitung zur Saison 2021/2022 in der 3. Liga ein. Am Montag, den 21. Juni, bittet der neue Cheftrainer Uwe Koschinat zur ersten Trainingseinheit im FC-Sportfeld. In den darauffolgenden Tagen dürfen sich die Spieler der Blau-Schwarzen zunächst auf einen Laktattest einstellen und es werden die Grundlagen in den Bereichen Kraft und Ausdauer gelegt.

Nach neun Tagen steht dann der erste Leistungsvergleich der Vorbereitung an. Der FCS trifft in Luxemburg auf den luxemburgischen Erstligisten CS Fola Esch. Am ersten Juliwochenende steht direkt das nächste Testspiel gegen Zweitligist SV Darmstadt 98 auf dem Programm. Der Austragungsort für diese Partie ist aktuell noch offen. Eine Woche später reist die Mannschaft von Uwe Koschinat in den Breisgau und misst sich mit dem Bundesligisten SC Freiburg. Den Abschluss der Vorbereitung bildet dann ein weiteres Aufeinandertreffen mit einem Zweitligisten. Die Malstatter sind am 17. Juli beim Karlsruher SC im Grenke-Stadion zu Gast. Über die genauen Anstoßzeiten sowie die konkreten Spielorte wird nochmals gesondert informiert.

Es kann sein, dass noch weitere Testspiele hinzukommen, die jedoch davon abhängig sind, wie sich die Corona-Pandemie entwickelt. Gleichermaßen verhält es sich mit einer möglichen Saisoneröffnung, ob und in welchem Rahmen diese stattfinden kann, dazu wird ebenfalls nochmals gesondert informiert.

Vorbereitungsplan

21. Juni 2021, 14.00 Uh, Trainingsauftakt im FC-Sportfeld

30. Juni 2021, Vorbereitungsspiel gegen CS Fola Esch (Uhrzeit und der Spielort in Luxemburg noch offen)

03. Juli 2021, Vorbereitungsspiel gegen SV Darmstadt 98 (Uhrzeit und der Spielort sind noch offen)

10. Juli 2021, Vorbereitungsspiel gegen den SC Freiburg (Uhrzeit und der Spielort in Freiburg sind noch offen)

17. Juli 2021, Vorbereitungsspiel gegen den Karlsruher SC (Grenze-Stadion, Uhrzeit ist noch offen)