Sie sind hier:  » Profis  » News

Remis gegen Luxemburg

Der 1. FC Saarbrücken hat sich am heutigen Abend mit einem torlosen Remis von der Nationalmannschaft Luxemburgs getrennt. Es war ein intensives Testspiel, dem nur die Tore fehlten.

Für den FCS verpasste Jänicke bereits in der Anfangsphase die Führung. Eine scharfe Hereingabe von Shipnoski beförderte er haarscharf am Tor vorbei. Auch Jacob und Perdedaj hatten im weiteren Verlauf Chancen. Das Netz wollte jedoch nicht zappeln.

Auf der Gegenseite konnte sich Keeper Jannick Theißen, der aktuell ein Probetraining absolviert, zweimal auszeichnen und parierte sicher.

Im zweiten Durchgang ging es weiter intensiv zur Sache und es gab einige Wechsel. Die besten Möglichkeiten für die Blau-Schwarzen ergaben sich für Breitenbach, Froese und Köhl.

Auch der zur Halbzeit eingewechselte Batz durfte seine Klasse zeigen. Insbesondere kurz vor Anpfiff, als er nach einem Ballverlust in der Defensive das Remis rettete.

Weiter geht es am Samstag, 5. September. Dann gastiert Swift Hesperingen im Sportfeld. Nach aktuellem Stand wird diese Begegnung vor maximal 900 Besuchern stattfinden können. Weitere Infos folgen in den kommenden Tagen.