Sie sind hier:  » Profis  » News

Test gegen Frankfurt darf vor Fans stattfinden

Der erste Test steht an und ihr dürft dabei sein. In Abstimmung mit der Landeshauptstadt Saarbrücken können am Samstag, 1. August, bis zu 700 Zuschauer der Partie gegen den FSV Frankfurt im FC-Sportfeld beiwohnen.

Vorab müssen wir jedoch bereits darauf hinweisen, dass sowohl der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden muss, bei allen Personen, die nicht dem eigenen Haushalt angehören. Zudem ist eine Mund-Nasen-Bedeckung ab dem Betreten des Geländes permanent zu tragen. Hinsichtlich der Möglichkeit zur Nachverfolgung, ist zudem vor Eintritt ein entsprechender Zettel mit Angabe der Kontaktdaten auszufüllen.

Geöffnet sein werden zwei Eingänge, einer am Rodenhof und auf der anderen Seite am Ende des Kabinentraktes. Der Abgang mittig des Kabinentraktes ist ausschließlich für Spieler, Medienvertreter und Offizielle nutzbar.

Alle Dauerkarteninhaber der Saison 2019/20 erhalten kostenfreien Eintritt. Für allen anderen Besucher sind an den Tageskassen Tickets für 5 Euro bzw. 3 Euro (Ermäßigung gilt für Vereinsmitglieder, Schüler, Studenten, Rentner und Schwerbehinderte) erhältlich.

Sollte die Kapazität von 700 Personen erreicht sein, können keine weiteren Besucher das Sportfeld betreten.

Auch wenn einige Auflagen bestehen, freuen wir uns riesig, euch endlich wieder an unserer Seite zu haben.