Sie sind hier:  » Profis  » News

HALBFINALE IM DFB-POKAL WIRD VERLEGT

Die Corona-Krise wirkt sich nun auch auf die Ansetzung der Halbfinalspiele im DFB-Pokal aus: Die ursprünglich für den 21. und 22. April terminierten Partien FC Bayern München gegen Eintracht Frankfurt und 1. FC Saarbrücken gegen Bayer Leverkusen werden verlegt.

Gemäß der aktuellen Verfügungslage ist der Spielbetrieb untersagt und ein Trainingsbetrieb nur sehr eingeschränkt möglich. Es ist davon auszugehen, dass die Verfügungslage auch für die avisierten Pokaltermine bestehen bleibt und keine Fußballspiele ausgetragen werden dürfen. Daher ist weder Planungssicherheit für die Vereine gegeben noch eine adäquate Vorbereitung aus sportlicher Sicht möglich. [dfb]