Sie sind hier:  » Profis  » News

FCS leiht Cedric Euschen aus

Der 1. FC Saarbrücken ist kurz vor Schließung des Transferfensters nochmals aktiv geworden. Ein alter Bekannter wird für diese Saison wieder die Blau-Schwarzen Farben tragen. Cedric Euschen kommt auf Leihbasis vom Zweitligisten SV Wehen Wiesbaden zu seinem früheren Jugendverein zurück.

Der 21-Jährige Mittelfeldspieler wechselte vor der Saison von der zweiten Mannschaft des 1. FC Nürnburg zu den Hessen. In der bisherigen Spielzeit kam er jedoch noch nicht zum Einsatz.

Cedric Euschen spielte bis zur U19 bei den Malstattern und verließ im Sommer 2017 das Saarland. Am Ende seiner letzten Spielzeit in der U19 riss er sich leider noch das Kreuzband. Die Verletzung prägte seine erste Saison bei den Franken, jedoch zeigte er in der abgelaufenen Spielzeit seine Qualitäten bei der zweiten Mannschaft der Cluberer in der Regionalliga Bayern. In seinen 30 Einsätzen war er direkt an elf Toren beteiligt.

„Wir freuen uns, dass wir Cedric für uns gewinnen konnten. Er ist im Mittelfeld flexibel einsetzbar, technisch beschlagen und strahlt eine gewisse Torgefahr aus“, wie Marcus Mann den Rückkehrer beschreibt.

„Es ist schön wieder zurück zu sein in der Heimat. Mit diesem Schritt zurück erhoffe ich mir natürlich mehr Einsatzzeiten als zuletzt und möchte natürlich zeigen, dass ich dem Team helfen kann, damit wir gemeinsam weiter erfolgreich sind“, so Cedric Euschen zu seinem Wechsel an die alte Wirkungsstätte.