Sie sind hier:  » Profis  » News

FCS siegt im Benefizspiel gegen die SF Köllerbach mit 9:0

Die Blau-Schwarzen haben auch ihr drittes Vorbereitungsspiel gewonnen. Bei nahezu 40 Grad siegte man am deutlich mit 9:0 gegen die Sportfreunde aus Köllerbach. Das Ergebnis war jedoch zweitrangig, denn mit dem Spiel wurden Spenden gesammelt für betroffene Familien mit krebskranken Kindern. Und trotz der hohen Temperaturen fanden 350 Besucher den Weg auf die Sportanlage in Wallerfangen.

Zu Beginn des Spieles hielten die Köllerbacher gut dagegen, jedoch brach Neuzugang Mergim Fejzullahu nach 18. Minuten den Bann nach schöner Vorarbeit von Gillian Jurcher. Bis zur Pause erhöhte Fabian Eisele mit einem lupenreinen Hattrick auf 4:0.

In der Halbzeitpause wechselte Cheftrainer Dirk Lottner kräftig durch, bis auf Torhüter Daniel Batz, Nino Miotke und José Pierre Vunguidica, die durchspielten. Nach fünf Minuten im zweiten Durchgang erhöhte Vunguidica per Kopf. Nur eine Minute später war Sebastian Jacob zur Stelle nach Vorarbeit von Timm Golley. Anschließend war wieder Vunguidica an der Reihe sowie Tobias Jänicke. Den Schlusspunkt setzte Timm Golley mit einem schönen Schlenzet ins linke obere Eck.

Der nächste Test steht dann am Mittwoch, den 03. Juli, an. Dann geht es gegen die 2. Mannschaft der TSG 1899 Hoffenheim. Gespielt wird im Trainingszentrum der TSG in Zuzenhausen unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Anstoß ist um 17.00 Uhr.