Sie sind hier:  » Profis  » News

Schwere Aufgabe beim FKP

Während der Englischen Woche reist der 1. FC Saarbrücken nach Pirmasens, wo am Dienstag um 19 Uhr die Nachholbegegnung des 25. Spieltages angepfiffen wird.

„Wir werden sehen, wer die nötige Frische hat, da wir am Samstag in Elversberg eine weitere Nuss zu knacken haben werden“, erklärte FCS-Trainer Dirk Lottner, der von „einem ganz schweren Auswärtsspiel“ spricht.

Die Aufeinandertreffen mit dem FKP hätten stets eine gewisse Brisanz, zudem seien die Bedingungen auf der Husterhöhe immer schwierig. Das Team von Trainer Peter Tretter lieferte zuletzt dem Tabellenführer Waldhof Mannheim einen heißen Tanz, verlor auswärts nur knapp.

„Es ist ohne jeden Zweifel eine kampfstarke Mannschaft, die sich als Aufsteiger sehr gut verkauft“, lobte Lottner. „Sie kämpfen um jeden Zentimeter und machen jedem Gegner das Leben schwer.“

Derzeit rangiert der FKP mit 26 absolvierten Partien und 28 Zählern im unteren Mittelfeld und hat sehr gute Chancen, den Klassenerhalt zu schaffen. Zu Hause hat die Tretter-Elf in elf Spielen erst drei Mal verloren.

„Wir müssen Geduld haben, müssen Fehler vermeiden und unsere Chancen konsequent nutzen. Es ist ganz klar das Ziel, dass wir als Tabellenzweiter aus der Englischen Woche herauskommen“, sagte José Pierre Vunguidica, der als Stürmer verpflichtet wurde, zuletzt aber als Linksverteidiger eingesetzt wurde. „Ich spiele dort, wo der Trainer mich hinstellt und ich der Mannschaft helfen kann. Das ist kein Problem.“

Beim Auswärtsspiel auf der Husterhöhe kann FCS-Coach Lottner auf den gleichen Kader zurückgreifen, wie beim 3:0-Erfolg gegen den FC Homburg. Aus personeller Sicht gibt es dennoch eine Neuigkeit. U19-Torwart Timo Wagner hat einen Vertragsspielervertrag beim FCS unterschrieben und wird in der kommenden Saison das Torwart-Team der Blau-Schwarzen verstärken.

Eckermann an der Pfeife

Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Marc Philip Eckermann. Ihm assistieren an den Linien Melissa Joos und Andreas Iby.

Fanradio ab 18.40 Uhr „ON AIR“

Alle Fans, die nicht vor Ort sind, können auf das FCS-Fanradio zurückgreifen. Ab 18.40 Uhr gibt es in der FCS-App alle Informationen zum Spiel, gefolgt vom Livekommentar der Geschehnisse auf dem Platz. Parallel dazu wird in der App auch ein Live-Ticker angeboten. Die App ist für Android- und iOS-Nutzer kostenfrei in den jeweiligen Stores verfügbar, aber auch weiterhin unter fc- saarbruecken.de/app abrufbar. Neuerdings kann man das FCS-Fanradio auch über YouTube empfangen.