Sie sind hier:  » Junioren

U10 mit erfolgreichem Test

Die U10 nutze Samstag ohne Pflichttermin zu einem Testspiel in Merzig. Gegen den FC Besseringen siegten die Blau-Schwarzen am Ende mit 3:2.

Lukas Krewer (TW), Maximilian Jene, Fabian Ganster, Sammy Mathieu, Philipp Besch, Kerim Gülün, Marvin Mülhausen, Nico Grucza und Etienne Böhmer waren im Einsatz. Für die Tore sorgten Böhmer, Ganster und Mathieu.

In einem Spiel auf Augenhöhe tat sich die U10 gegen einen zweikampfstarken und eingespielten Gegner in der Anfangsphase spielerisch schwer. Besseringen war in den ersten zehn Minuten präsenter und erzielte folgerichtig die 1:0-Führung.

Nach dem Rückstand ging ein Ruck durch die Mannschaft, die Zweikämpfe wurden nun besser angenommen und der FCS erspielte sich in der Folge einige gute Chancen. Vor der Pause gelang so der verdiente Ausgleich.

In der zweiten Halbzeit erwischte die U10 den besseren Start und ging durch ein Freistoßtor mit 2:1 in Führung. Danach ergaben sich mehr Räume und damit verbunden Chancen. Ein schnell vorgetragener Angriff brachte das 3:1 für unsere "Mini-Molschder".

In den letzten 10 Minuten erhöhte wieder Besseringen den Druck und konnte durch einen gut ausgespielten Konter kurz vor Ende noch einmal verkürzen.

"Spielerisch war das heute sicher nicht unsere beste Saisonleistung. Positiv anzumerken ist aber: Die Jungs haben Moral gezeigt und das Spiel nach anfänglichem Rückstand gegen einen ausgesprochen guten Gegner noch drehen können", so Trainer Kai Schneider.