Sie sind hier:  » Junioren

B-Junioren empfangen FC Homburg am Mittwoch

Erstmals bestreitet die U16 des 1. FC Saarbrücken nach dem Regionalliga-Aufstieg ein Saar-Derby. Am Mittwoch um 19 Uhr kommt der FC Homburg als Gast auf den Kunstrasenplatz am FC-Sportfeld.

 

Für die U16-Junioren des 1. FC Saarbrücken steht am Mittwoch (19 Uhr, Kunstrasenplatz am FC-Sportfeld) ein besonderes Spiel auf dem Programm. Erstmals kommt es zu einem Saar-Derby auf Regionalliga-Ebene. Und der Gegner heißt gleich FC Homburg, auch im Jugendfußball für beide Teams eine Partie mit Prestige-Charakter.

 

"Ich bin gespannt, wie sich dieses Spiel entwickelt. Wir kommen mit zwei Erfolgserlebnissen, haben jetzt erstmals auch auswärts Punkte geholt und haben Selbstvertrauen. Wir nehmen jeder einzelne Spiel ernst, wir brauchen ja nicht so auf die Tabelle zu schauen. Das nimmt dann auch etwas Druck, aber wir wollen ja dennoch jedes Spiel gewinnen", sagte U16-Trainer Joscha Klauck am Dienstag.

 

Er muss allerdings auf zwei Spieler verzichten. Wahid Hadji hat sich einen Haarriss in der Hand zugezogen und wird einige Wochen fehlen. Schlimmer traf es Maximilian Jene, der sich im Training einen Kreuzbandriss zuzog und bis zum kommenden Frühling ausfällt. "Das ist bitter, wir werden versuchen, die beiden aus dem Kader zu ersetzen. Wir sind gut besetzt und Änderungen wird es immer wieder geben. Wir wollen jetzt Konstanz in unser Spiel bringen und wir sind uns sicher, dass Homburg uns alles abverlangen wird und sie sich auch voll einsetzen werden", blickt Klauck auf das Flutlicht-Derby am Mittwoch voraus.