Sie sind hier:  » Junioren

FCS beim Talents Cup im Einsatz

Pressemitteilung des Veranstalters

 

Am 30. und 31. Mai findet die 13. Auflage des Talents Cup powered by Sport Bies am gefestigten Standort in der Fertigbau Laux Arena - Blättelbornstadion - Merzig statt. Zwar ohne Namensgeber, der gesucht wird, jedoch bleibt man dem Turniergedanken mit dem Erfüllen von Kinder(fussball)träumen, einmal im Leben gegen solche namhaften Mannschaften spielen zu können, treu.

So treffen zum Beispiel bereits in der Gruppenphase aufeinander:

JFG Saarschleife - FC Bayern München & Galatasaray Istanbul

1. FC Saarbrücken - Inter Mailand & Feyenoord Rotterdam

SV Elversberg - Tottenham Hotspur Luxemburg

Nationalmannschaft - FC Porto

 

Also trifft die SV Elversberg mit Tottenham auf den Nachwuchs eines Champions League Finalisten, während es die JFG des ausrichtenden 1. FC Besseringen direkt mit zwei Landesmeistern, FC Bayern und Galatasaray, zu tun hat. Die unter den Augen des diesjährigen Schirmherrn der Veranstaltung Adrian Zöhler, Präsident des Landessportverbandes des Saarlandes, sowie dem Turnierpaten Stefan Kuntz absolviert werden. Der aus Neunkirchen stammende Kuntz, aktuell U21 Nationalmannschaftstrainer des DFB, hat wie der Schirmherr keine Sekunde gezögert diese Aufgabe zu übernehmen, was Veranstalter und Ausrichter gleichermaßen erfreut und hofft auf ebenso positiven Anklang bei Zuschauern und dem Wettergott.

Für erstklassigen Sport sorgen die Nachwuchsteams der deutschen Bundesligisten rund um den Nachwuchs des deutschen Rekordmeisters FC Bayern München, sowie den deutschen Traditionsvereinen 1. FC Köln, Fortuna Düsseldorf und des FC St. Pauli, um einige der 7 deutschen Vertreter zu nennen. Doch neben mehr Tradition verfügt das diesjährige Teilnehmerfeld auch über die höchste Anzahl an ausländischen Topteams. Neben dem FC Metz, der Nationalmannschaft Luxemburg und Feyenoord Rotterdam aus den Nachbarländern, ist der türkische Spitzenverein, Landesmeister und Dauergast, Galatasaray Istanbul, mit von der Partie. Doch auch die italienischen Mitbürger kommen auf Ihre Kosten, denn nach Juventus Turin ist mit Inter Mailand ein zweites Spitzenteam in der Turniergeschichte aus Italien zu Gast. Damit die Nachfolge des Vorjahressiegers FC Barcelona eben solch prominent auszufallen vermag, sind mit dem Nachwuchs des zuvor erwähnten Champions League Finalisten Tottenham Hotspur und dem portugiesischen Landesvizemeister FC Porto, zwei weitere Hochkaräter am Start. Damit beinhaltet das diesjährige Teilnehmerfeld den Spitzenwert von 5 Nachwuchsteams von Champions League Vereinen. Abgerundet wird das Feld mit dem 1. FC Saarbrücken, der SV Elversberg, die JFG Saarschleife mit dem ausrichtenden Verein 1. FC Besseringen inkludiert, sowie der SpVgg Merzig als saarländische Vertreter.

Damit gilt das Teilnehmerfeld abermals als das hochkarätigste seiner Altersstufe in Europa und soll daher mit dem Aufruf um einen neuen Namensgeber und mehr Unterstützung vom Land am 1. und 2. Mai 2020 fortgeführt werden. Dies ist auf Grund der Durchführungskosten von 75.000 €, somit mutmaßlich das teuerste Sportevent der Großregion, bei zwanghaften geringen Eintritts- und Sponsoringpreisen, trotz zeitgleich hoher medialer Reichweite von Sponsoren, unabdingbar um diesen Kinder(fussball)traum zu erhalten. 

Die Organisatoren machen jedoch auch im Vorfeld dieser Auflage mit einem beeindruckenden Rahmenprogramm in Form eines Gewinnspiels von sich reden. So kann in diesem Jahr auf Grund vielfältiger Unterstützung um den neuen Turnierausrüster PUMA, VIP-Karten für Borussia Dortmund, Eintrittskarten für den englischen Meister Manchester City, signierte Trikots von Galatasaray Istanbul, dem 1. FC Saarbrücken und der DFB U21 Nationalmannschaft, sowie ein Mountainbike von Bianchi, gewonnen werden. Weitere Informationen zum Gewinnspiel, sowie dem Turnier an sich auf der Internetseite und den Social Media Kanälen talentscup.de.