Sie sind hier:  » Frauen  » News

Verdiente Niederlage gegen Aufsteiger

Im ersten Pflichtspiel des Jahres 2018 kassierte der 1. FC Saarbrücken eine verdiente Heimniederlage gegen einen überraschend starken Aufsteiger aus dem Breisgau.

Saarbrücken kam nur schwer ins Spiel und fing sich bereits nach 19 Spielminuten den ersten Gegentreffer. Leonie Lorenz brachte die Gäste mit einem wuchtigen Kopfball in Führung. Auch nach dem Rückstand tat sich die Elf von Trainer Taifour Diane weiterhin schwer.

In der 40 Minute drang dann Lena Ripperger in den Gästestrafraum ein und wurde regelwidrig zu Fall gebracht. Den fälligen Strafstoß verwandelte Jaqueline De Backer gewohnt sicher, mit einem strammen Schuss zum etwas schmeichelhaften 1:1-Pausenstand aus Sicht der „Molschder“.

Nach dem Seitenwechsel kam der FCS druckvoller aus der Kabine und hatte nun seine beste Phase. Anja Ditscheid (47.) und Lena Reiter in der 55. Minute vergaben in dieser Phase die Chance zur Führung. Dies rächte sich nach 68 Minuten. Die Gäste gingen in Folge eines Eckballs durch einen Kopfball von Lisa Karl erneut in Führung.

Danach zeigte sich die Saarbrücker Elf sichtlich geschockt und kassierte nach 78 Minuten sogar das 1:3. Die hoch talentierte Gästespielerin Ivana Fuso düpierte mit einem Solo die gesamte Saarbrücker Hintermannschaft und vollendete schließlich mit einem tollen Schuss zum 3:1 für Freiburg.

In den letzten zehn Minuten warfen die Blau-Schwarzen dann nochmals alles nach vorne und hatten durch Anja Selenskys Pfostentreffer nach 82. Minuten noch die Chance zu verkürzen, doch die kampfstarken Gäste überstanden die Schlussphase schadlos und trafen mit dem Schlusspfiff sogar noch zum 4:1. Ivana Furso bereitet das vierte Tor der Breisgauer vor und Sofia Borges verwandelte für den SCF. Für Freiburg war es erst, der zweite Saisonsieg in der laufenden Spielzeit.

Der 1. FC Saarbrücken zeigte ein schwaches Heimspiel und kassierte eine verdiente Niederlage. In der Tabelle fiel der FCS durch die Niederlage einen Platz zurück. Das nächste Spiel bestreitet Saarbrücken am kommenden Sonntag beim FSV Hessen Wetzlar.

Text: Boris Schellenberg / Foto: Joachim Dörr